Das Ziehörgele ist das Anfängerorchester unseres Vereins. Es wurde im Januar 1998 gegründet und hatte seinen ersten öffentlichen Auftritt am 25. April 1998 beim Konzert in der Festhalle Mühlheim. Durch die unbeschwerte Art des Musizierens eroberten die Spielerinnen und Spieler schnell die Herzen der Zuhörer, so dass das Ziehörgele seither fester Bestandteil der Jahreskonzerte war und auch in Zukunft sein wird. Weitere Auftritte hatte es in zwei aufeinanderfolgenden Jahren bei der Nikolausandacht in Stetten und im vergangenen Dezember beim Seniorennachmittag der katholischen Kirchengemeinde in Mühlheim.

 

Damit die Spielerinnen und Spieler später in das Jugendorchester und zum Schluss in das 1. Orchester integriert werden können, ist es wichtig, dass sie schon frühzeitig an das Zusammenspiel herangeführt werden. Deshalb können Kinder, die das Instrument Akkordeon neu erlernen in der Regel bereits nach einem halben Jahr Unterricht in das Ziehörgele eintreten. Gespielt wird leichte Literatur im Fünftonraum, die zum Teil von unserer Musiklehrerin und Dirigentin Kornelia Zwick eigens für diese Altersstufe komponiert wird.

 

Spielerinnen und Spieler des Ziehörgele:

Dirigentin Kornelia Zwick
1. Stimme Josef Hipp, Benedikt Vögtle
2. Stimme Pius Buschle, Maria Hipp
3. Stimme Luise Hipp, Emily Vögtle
Bass Anja Buschle, Tina Rieber

 

Go to top